Unser Erziehungsstil und seine Ziele

 

Die Einrichtung wird mit einer Kindergartengruppe, einer Halbtages- und einer Ganztageskrippengruppe geführt.

 

Mit der Gestaltung unserer Öffnungszeiten im Kindergarten bemühen wir uns soweit es uns möglich ist, den Wünschen und Bedürfnissen der Eltern gerecht zu werden. Mit Regelöffnungszeiten und einer erweiterten Öffnungszeit mit Mittagessen kommen wir den Eltern in der Planung ihres Alltages sehr entgegen. Mit gezielten Angeboten, wie Bewegungserziehung, kreatives Gestalten etc., machen wir den Kindergartenbesuch am Nachmittag zusätzlich interessant. Der Kindergarten ist zentraler Punkt der Siedlung „Auf der Brücke“ etwas außerhalb der Kernstadt.

 

In unserer Einrichtung erwartet Ihr Kind:

 

  • Eine Atmosphäre der Wertschätzung und des Ernstgenommen seins
  • Ein Ort der Ruhe und viel Platz für persönliche Bedürfnisse
  • In unserem Tagesablauf ist das Singen und die Musik fest verankert. Wir singen in kindgerechter Tonhöhe und nehmen das Singen als ganzheitliche Handlung wahr. Deshalb ist unsere Einrichtung mit der Caruso -Plakette des Deutschen Chorverbandes ausgezeichnet.
  • Viel Platz für Bewegung und die Ausbildung der Grobmotorik, dazu laden ein: ein weitläufiger Garten, eine große Spielhalle, sowie zusätzliche Turngeräte. Wir legen Wert darauf, dass die Kinder jeden Tag ausreichend Möglichkeit haben, ihren Bewegungsdrang auszuleben.
  • Wir gehen regelmäßig nach draußen und verbringen einmal im Monat einen Tag im Wald
  • Sicherheit und Verlässlichkeit im Tagesablauf durch immer wiederkehrende Rituale
  • Sprachförderung und Kommunikationsförderung durch pädagogische Angebote, Bücher, Gespräche, etc.
  • Forschen und Experimentieren gehört zum Alltag
  • Mitspracherecht bei Tages- und Projektgestaltung
  • Religiöse Erziehung in Form von Geschichten, Gebeten, Liedern und Wertevermittlung
  • Viele Spielpartner von eins bis sechs, die von- und miteinander lernen

 

In unserer Einrichtung erwartet Sie als Eltern:

 

  • Eine Atmosphäre der Wertschätzung und des Ernstgenommen seins
  • Ständig aktuelle Informationen über den Entwicklungstand Ihres Kindes, dies geschieht im vereinbarten Elterngespräch, am Elternsprechtag und nach kurzfristiger Absprache
  • Ein Ort mit viel Platz für Ihre persönlichen Bedürfnisse
  • Viele Kontaktmöglichkeiten untereinander, bspw. in der Elternecke, beim Elterncafe oder bei vielfältigen Veranstaltungen des Kindergartens und der Kinderkrippe
  • Den Bedürfnissen angepasste Öffnungszeiten

Info - Block

 

 

Leitung:
Claudia Mink

 

Träger:
Katholische Gesamt-

kirchengemeinde Rottweil
Königstraße 47
78628 Rottweil

 

Gruppenzahl:
3 Gruppen

 

Öffnungszeiten:


Kindergarten:

Montag - Freitag

7.30 - 12.15 Uhr

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

14.00 - 16.00 Uhr

 

Zusätzlich zu diesen Zeiten besteht für eine Gruppe von 10 Kindern die Möglichkeit sich für VÖZ+ anzumelden, zu den Regelöffnungzeiten kommt dann dazu:

Montag - Donnerstag

12.15 - 14.00

 

Halbtageskrippe:

Montag - Freitag

7.30 - 13.30 Uhr

 

Ganztageskrippe:

Montag - Donnerstag

7.30 - 17.30 Uhr

Freitag

7.30 - 16.30 Uhr

Aufnahmealter:
1 bis 6 Jahre 

 

Elternbeiträge