Unser Erziehungsstil und Ziele

 

"Kinder sind keine Fässer, die gefüllt sondern Feuer, die entfacht werden wollen."

                Rabelais

 

In unserem Kinder- und Familienzentrum können bis zu 140 Kinder gemeinsam in altersgemischten Gruppen spielen und lernen. Wir können Kinder im Alter von 2,9 – 6 Jahren aufnehmen. Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich am offenen Konzept der Achtsamkeit, am Orientierungsplan des Landes Baden – Württemberg und Janus Korczak.

 

 

Unser Kinder- und Familienzentrum bietet eine anregungsreiche Umgebung, in der Kinder von – und miteinander spielend lernen können und in ihrer entwicklungsangemessenen Entfaltung zur kindlichen Persönlichkeit unterstützt werden. Die pädagogischen Fachkräfte unserer Einrichtung nutzen die vorhandenen Räume und Materialien und gestalten sie absichtsvoll zu einer anregungsreichen Umgebung.

 

„Jeder Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“

 

Bildung, Betreuung, Erziehung im Kinder- und Familienzentrum:

 

  • Eigenverantwortung
  • Vorbereitung auf die Schule
  • Bildung von Geburt an und im Anschluss an den Kindergarten
  • Im Ich erkannt werden und leben dürfen
  • Kritikfähigkeit
  • Kind sein dürfen
  • Gesellschaftsfähigkeit
  • Sozialverhalten
  • Die Kinderperspektive stärken
  • Lebenslagen von heute
  • Konfliktfähigkeit
  • Naturverbundenheit und Umweltbewusstsein
  • Kooperation mit Institutionen und Partnern vor Ort
  • Christlicher Glauben weitergeben
  • Den Kindergarten als lernende Organisation sehen
  • Gesellschaftsfähigkeit

 

Angebote in unserem

Kinder-und Familienzentrum:

 

  • Intensive Sprachförderung Papperlapap
  • Integrative Kinder
  • Frühstückstage nach Thema
  • Turnen
  • Münster Singschule
  • Projektarbeit
  • Altersentsprechende Angebote
  • Individuelles Eingewöhnungskonzept

 

Das Gebäude des

Kinder- und Familienzentrums,

seine Lage und die Möglichkeiten

 

Das Kinder- und Familienzentrum Himmelreich wurde im Jahre 1928/1929 von der Stadt erbaut und war der erste Kindergarten im Stadtgebiet Rottweil. Die Trägerschaft für das Kath. Kinder- und Familienzentrum „Himmelreich“ obliegt seit 1945 der Katholischen Kirche. Noch heute befindet sich das Kinder- und Familienzentrum in der „Villa“, mittlerweile auf drei Stockwerken. Es grenzt an den Stadtpark „Himmelreichwäldle“ und zur Innenstadt sind es nur wenige Minuten.

So können die Kinder mit ihren Erzieherinnen Museen, Stadtbücherei, Märkte bequem zu Fuß besuchen und besichtigen.

Der große Gartenbereich des Kinder- und Familienzentrums lädt ein zum Toben, Spielen, Rennen und Bilden.


Info - Block

Leitung:
Annette Schneider

 

Träger:
Katholische Gesamt-

kirchengemeinde Rottweil
Königstraße 47
78628 Rottweil

 

Öffnungszeiten:

Verlängerte Öffnungszeiten Plus

2 Gruppen mit je 25 Plätzen:

Montag - Freitag

7.00 - 14.00 Uhr

warmes Mittagessen möglich

 

Verlängerte Öffnungszeiten

1 Gruppe mit 25 Plätzen:

Montag - Freitag

8.00 - 14.00 Uhr

warmes Mittagessen möglich

 

Verlängerte Öffnungszeiten

1 Gruppe mit 25 Plätzen:

Montag - Freitag

7.00 - 13.00 Uhr

 

Verlängerte Öffnungszeiten

1 Gruppe mit 25 Plätzen:

Montag - Freitag

7.30 - 13.30 Uhr

 

1 Regelgruppe 
mit 28 Plätzen:

Montag - Freitag

7.45 - 12.30 Uhr

Montag, Dienstag

14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag

14.00 - 16.15 Uhr

 

Damit ihr Kind ausreichend Zeit hat um in das Spielgeschehen zu finden, sollte es bis spätestens 09.00 Uhr im Kindergarten sein.

 

Elternbeiträge