Palmsonntag Andacht – Kiga Altstadt

Wir bereiten uns auf Ostern vor.

Dazu gehört, wie jedes Jahr, dass wir mit den Kindern gemeinsam Eier marmorieren.

Ebenso gibt es die Möglichkeit, einen Palmbüschel mit Osterkreuz für die Kinder binden zu lassen.

Diese wurden heute von unserer Pastoral- Referentin Fr. Benz in der Kirche gesegnet.

Mit dem Lied“ Jesus zieht in Jerusalem ein“- sind wir Kindergartenkinder und unsere Erzieherinnen in die Pelagius Kirche eingezogen.

Im Anschluss haben zwei Erzieherinnen ein Bilderbuchkino zum Thema Palmsonntag vorgelesen.

Zum Abschluss haben wir gemeinsam das Lied „Gott hält die ganze Welt in seiner Hand“ gesungen.

Gartennachmittag: kreativ mit Joana im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich

Am vergangenen Freitag, den 15.März 2024 hat der Kindergarten Himmelreich von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr den ersten Gartennachmittag des Kalenderjahres veranstaltet. Das Motto war „kreativ mit Joana“ und den pädagogischen Fachkräften. Es Gab verschiedene Stationen: Erde-/Sandbilder mit Kleber malen, Mandalas aus Naturmaterialien, Blumen aus Tannenzapfen, Stöcke mit Fingerfarben anmalen und Osterbilder mit Naturpinseln bemalen.

Der Nachmittag war gut besucht, insgesamt waren 12 Familien da, welche die verschiedenen Stationen mit Ihren Kindern besuchten und den großen Garten vom Kindergarten bespielten.

 

Wenn die Maus im Heilig-Kreuz-Münster saust

Was es wohl damit auf sich hat? Ganz neugierig waren die Kinder und ihre Familien, die sich am Samstag, den 09.03.2024 beim Heilig-Kreuz-Münster einfanden. Nach der Begrüßung durch Frau Garcia von der KEB wurde das Münster von außen in Augenschein genommen. Anschließend wurden die Kinder unter Glockengeläut, das eigens für sie geläutet wurde, ins Münster geführt. Die kleinen Mäuschen, die bei verschiedenen Bereichen und Objekten versteckt waren, wurden von den Kindern schnell entdeckt. An jeder Stelle gab es viele kindgerechte Informationen dazu. Am Schluss bekam jede Familie noch ein kleines Fläschchen mit Weihwasser mit nach Hause.  Das Interesse an diesem Angebot war sehr groß, insgesamt nahmen 14 Familien mit 30 Kindern teil- insgesamt eine gelungene Veranstaltung. Die Aktivität wurde vom Kinder- und Familienzentrum Himmelreich in Rottweil angeboten in Zusammenarbeit mit KEB.

Besuch in der Wärmestube – Kindergarten BONAVENTURA

Im Rahmen ihres letzten Jahres im Kindergarten, besuchen die zukünftigen Schulanfänger des katholischen Kindergartens Bonaventura in  Rottweil verschiedene Institutionen und städtische Sehenswürdigkeiten.

Da die Fastenzeit in der Kindertageseinrichtung in diesem Jahr unter dem Thema „Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung“ steht, kam die Idee auf, die Rottweiler Wärmestube zu besuchen.

Das Motto der diesjährigen Fastenzeit wurde direkt in die Tat umgesetzt. Die Kinder und Erzieherinnen haben die Familien zu Lebensmittel- und Geldspenden aufgerufen, um diese an die Wärmestube weiter zu geben. Der Winter ist lang und kalt, sodass nahrhafte Lebensmittel immer gut gebraucht werden können.

Der Zusammenhalt in Kindergarten und Kinderkrippe ist groß und das Engagement noch größer, sodass die Spenden nicht nur von den Familien direkt, sondern auch aus deren Umfeld, eintrudelten.  Bepackt mit Konserven, Nudeln, Reis, Säfte, Milch und allerlei weiteren Leckereien machten sich die baldigen Schulanfänger mit ihren Erzieherinnen auf den Weg zur Wärmestube in die Rottweiler Innenstadt.

Empfangen wurden sie von mehreren Besuchern und Mitarbeiterinnen rund um Leiterin Hélène Marcel. Bei selbstgemachtem Apfelpunsch und Keksen konnte sich aufgewärmt werden und Fragen beantwortet werden. Nicht nur die Waschräume stießen bei den Kindern auf großes Interesse. Auch  die Frage eines Mädchens nach dem nächtlichen Schlafplatz, wurde von einem Besucher offen beantwortet.

Als die vielen mitgebrachten Lebensmittel ausgepackt und sortiert wurden, gab es viele strahlende Augen – bei den Kindern und Erwachsenen. Vor allem die gespendeten Süßigkeiten wurden von den Kindern zwar mit einem kleinen Zögern, aber einem guten Gefühl überlassen.

Blumen zum Weltfrauentag! – Kiga Altstadt

Heute feiern wir international den Weltfrauentag, als kleine Aufmerksamkeit hierfür bekommt jede Mama oder Oma beim Abholen ihres Kindes (Enkel) eine Blume von uns als Kindergarten Altstadt überreicht!

Schmotziger im Kindergarten auf der Brücke

Am Schmotzigen gab es eine große Fasnetsparty im Kindergarten Auf der Brücke. Hierbei haben sich auch einige Eltern und Verwandten der Kinder bereit erklärt, uns als Narren zu besuchen. Während der Morgen bereits mit Tanzen, Spielen und Feiern begann, kamen um 10 Uhr die Narren und juckten durch die große Halle. Während einige der Kinder noch ziemlich schüchtern waren, schnappten sich andere begeistert die Süßigkeiten, die die Narren verteilten.

Vielen Dank an die Eltern und Verwandten, die das möglich gemacht haben.

Schulanfänger Ausflug ins Altenzentrum St. Elisabeth – Kindergarten BONAVENTURA

Der Abschlussjahrgang des Kindergartens Bonaventura nahm die Fasnetsvorbereitung zum Anlass, das nahegelegene Seniorenzentrum zu besuchen.

Mit närrischem Frohsinn und geübtem „Narren-Jucken“ zogen wir von Station zu Station, um gemeinsam den Rottweiler Narrenmarsch zu singen. Die Kinder sangen aus vollem Hals und animierten auch die Bewohner zum einstimmen. So kam ein schöner Chor zustande und Jung und Alt genossen das gemeinsame Singen. Der ein oder andere verdrückte vor Rührung ein paar Freudentränen.

Als am Ende die „Zugabe-Rufe“ nicht verklingen wollten, gab es spontan einige Narrensprüchle hinterher und ein bisschen selbst gestaltete Tischdeko als Geschenk von uns. Die Kinder gestalteten die Tage zuvor Windlichter mit schwarz-gelbem Tupfenmuster.

Mit vielen lieben Worten und lächelnden Gesichtern wurden wir winkend und „Hu-hu-hu“ rufend verabschiedet.

Zum Abschluss wurden wir im Foyer bewirtet und mit einer kleinen Süßigkeit beschenkt und traten anschließend gut gelaunt den Spaziergang Richtung Kindergarten an.

Besuch in der Narrenstube – Kiga Altstadt!

Heute war es wieder soweit, wie jedes Jahr steht kurz vor dem Schmotzigen der Besuch in der Altstädter Narrenstube an.

Ein echtes Highlight für die Kinder.

Mit Freude und einem lauten HU- HU- HU-HU wurden wir in der Narrenstube empfangen.

Dort angekommen haben wir die verschiedenen Larven angeschaut und besprochen und wer sich getraut hat durfte diese sogar anziehen.

Gemeinsam haben wir die Narrensprüche aufgesagt.

Außerdem hörten wir den Narrenmarsch & juckten alle zusammen.

Am Ende gab es für alle noch eine Brezel.

Vielen Dank an die Narrenstube!

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

HU-HU-HU-HU!!!

Neue Wandspiele für unseren Flur!- Kiga Altstadt

Wir haben sechs tolle, neue Wandspiele für unseren Flur bekommen.

Die Kinder haben diese natürlich sofort entdeckt und sind begeistert.

Wir freuen uns darauf, diese gemeinsam mit den Kindern zu bespielen!

Egal ob Groß oder Klein- es ist für jede Altersgruppe etwas dabei.

Freude über die Krippenbusgarage im Kindergarten Auf der Brücke

Nachdem wir im Herbst 2022 stolze Besitzer eines neuen Krippenbusses wurden, war uns klar, dieser benötigt einen standesgemäßen Unterstand. Dank Spendengeldern in Höhe von über 1700€ konnten wir auf Januar 2023 einen Container bestellen. Von den restlichen Spenden wurde nun noch Regalbretter zur Aufbewahrung von Spielzeug, sowie eine freundliche Verkleidung beschafft.

Die Freude über den fröhlichen Blickfang ist riesig und wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei allen Spendern bedanken welche diese Beschaffung möglich gemacht haben.